In Berlin sitzt ein kleines, sympathisches Unternehmen voll inspirierter Lautsprecher-Liebhaber. Nein, es ist nicht der Teufel! Es ist ADAM Audio - ein Lautsprecherhersteller, der erst unter Musikern, Musikproduzenten, DJs und Kreativen richtig bekannt wird, klassisch-privaten Medienliebhabern aber eher weniger über den Weg gelaufen sein wird. Das liegt daran, dass es sich um Studio-Lautsprechertechnik handelt und für all die Hör-Schaffenden ein Arbeitsgerät darstellt.

Doch wer glaubt, ein Lautsprecher muss schlichterdings nur 'sauber' klingen, der irrt. Der Lautsprecher behandelt die Sorgen und Dramen, die Produzenten während ihrer Arbeit durchleben. Sie bieten Sicherheit und Halt oder auch Kraft und Druck, wenn in der eigene Schaffensprozess mit (emotionalen) Höhen und Tiefen zu tun hat. Die Marke wiederum bietet an, welchen Ausdrucksstil und Färbung sich Künstler darin geben.

Für ADAM Audio haben wir mit Kreativen verschiedenster Branchen und Techniken über genau diesen Alltag gesprochen - gar nicht so einfach, diese Zielgruppe zu finden!